Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen
in
Planungswettbewerben SNAP
Matthias Fuchs (ee concept), Prof. M. Hegger (TU Darmstadt), Prof. H.R. Preisig (Architekturbüro Preisig Pfäffli)
Eine Studie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, 2013

Die Bundesregierung macht seit vielen Jahren Nachhaltigkeit zu einem Grundprinzip ihrer Politik. Die Nachhaltigkeit von Gebäuden soll über den gesamten Lebenszyklus durch Einbeziehung ökologischer, ökonomischer wie auch sozialer Aspekte transparent, messbar und überprüfbar ausgewiesen werden. Gemeinsam mit der TU Darmstadt / Prof. Hegger und ee concept / Matthias Fuchs erarbeitet das Architekturbüro Preisig Pfäffli Instrumente zur Integration der Forderungen in Wettbewerbsverfahren.

Schlussbericht (590 kB)

weitere Übersicht