Der Bausachverständige
Verfahrens- und Verhaltensgrundsätze bei der Erstellung einer Expertise. Institut für schweizerisches und internationales Baurecht, Universität Freiburg, unter der Leitung von Dr. R. Hürlimann und Prof. Dr. J. Zufferiey. H.R. Preisig

Als Bausachverständiger tätig zu sein bedingt nicht nur ein überdurchschnittliches Fachwissen sondern auch fundierte Kenntnisse der Verfahrens- und Verhaltensgrundsätze. Erst wenn ein Bausachverständiger spezifische Kenntnisse beider Gebiete hat, sind die Voraussetzungen für eine erfolgsversprechende Gutachtertätigkeit gegeben. Das Seminar wendet sich Personen, die sich für die Tätigkeit als Privatgutachter, Gerichtsexperte sowie als Schiedsgutachter und Schiedsrichter interessieren.

Seminare Übersicht