Sanierung und Erneuerung Hochhäuser Sihlweid, Zürich
Umbau von zwei Wohnhochhäusern aus den 70er Jahren. Architekten: Harder Haas Partner AG, Eglisau. Qualitätsmanagement bezüglich Energieeffizienz H.R. Preisig, K. Pfäffli. 2007/11

Die beiden Hochhäuser der Baugenossenschaft Zurlinden in Zürich-Leimbach aus den 70er Jahren werden umfassend saniert. Die Planung und Projektierung wurde durch eine Machbarkeitsstudie initiiert und wird im Sinne einer Qualitätssicherung begleitet.
Die Sanierung geschieht in bewohntem Zustand. Nach Abschluss der Sanierung sind die Bauten 2000-Watt-kompatibel gemäss SIA-Effizienzpfad Energie (SIA 2040). Die Gebäude werden dank angebauten neuen Küchen noch kompakter, die Fassaden sind hervorragend gedämmt und mit Fotovoltaik-Panels eingekleidet.
Im Dezember 2011 wird der erste der beiden Wohntürme ausgerüstet und zeigt sein neues Gewand.

Artikel in der Zeitschrift wohnen des svw

Beratungen Übersicht