PQM-Bauherrschaft
Erweiterung Süd+Ost Girtannersberg, Helvetia Patria AG. Herzog & de Meuron Architekten AG, Basel. Beratung: H.R. Preisig, Dr. W. Fischer. 2001/02

Die Bauherrschaft formulierte die Absicht, mit einem separaten, projektbezogenen Qualitätsmanagement (PQM-Bauherrschaft) einen zusätzlichen Beitrag für das Gelingen des Werkes zu leisten und damit das Restrisiko aller Beteiligten zu reduzieren.
Es ist eine Methode entwickelt worden, mittels derer sich unter Einbezug aller Beteiligten die kritischen Punkte eines Projektes innert kurzer Zeit ermitteln lassen. Diese bilden die Qualitätsschwerpunkte (QSP), die mit einem QSP-Kontrollplan versehen werden. Er gibt Auskunft darüber wo, was, wie und wann durch wen geprüft wird.

Beratungen Übersicht